Findet die Olympiade 2018 in München statt?

Findet die Olympiade 2018 in München statt?Für die Olympischen Spiele im Jahr 2018 hat sich die Metropole München mitsamt Garmisch-Patenkirchen und dem Königssee als Austragungsstätte beworben. Sowohl die Olympics als auch die Paralympics sollen in sieben Jahren hier stattfinden und die Zeichen stehen gut, denn einiges spricht dafür, die olympischen Winterspiele hierzulande auszutragen.

Doch findet die Olympiade auch tatsächlich in München 2018 statt? Der Antwort auf diese Frage fiebern Fans und Sportler ebenso entgegen wie die Stadtverwaltungen und die Bundesregierung. Immerhin wäre es eine große Ehre und zugleich eine Möglichkeit, der Welt zu zeigen, dass München bereit ist, das größte Sportevent seiner Zeit auszurichten. Das endgültige Ergebnis wird für Anfang Juli diesen Jahres erwartet. In und um München bereitet man sich auf die Bekanntgabe vor, Fanmeilen werden aufgebaut, Leinwände. Und die Chancen auf eine Zusagen stehen gut, denn namenhafte Persönlichkeiten wie Katharina Witt, Thomas Bach und Bernhard Schwank setzen sich mit ihren Präsentationen beim Olympischen Komitee persönlich für die Auslegung der Olympiade ein. Mit umfangreichen Konzepten soll hier überzeugt werden und München hat tatsächlich einiges zu bieten, was die Verantwortlichen von Olympia wohl überzeugen dürfte. Angefangen bei den modernsten und hochwertigsten Sport- und Wettkampfstätten über die ausgefeilte Finanz- und Marketingstrategie bis hin zu medienwirksamen Werbeaktionen, einer erstklassigen medizinischen Versorgung der Sportler und der Sicherheit und Unterbringung von Teilnehmern und Gästen ist alles gewährleistet. Selbstverständlich fanden sich zudem namenhafte und spendable Förderer des Projektes Olympia 2018, so können beispielsweise die Deutsche Post, der Flughafen München, die Deutsche Bahn, die Lufthansa, Adidas und viele andere Unterstützer vorgewiesen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.